Bambus Zahnbürste aus 100% Bambus. Plastikfrei.

Die Bambus Zahnbürste ist der breiten Bevölkerung leider noch nicht bekannt. Es gibt aber gute Gründe, warum sich das schleunigst ändern sollte!
In diesem Beitrag erfährst du, warum eine Bambus Zahnbürste für deine Zähne ein Segen ist und du auch noch die Umwelt schonen kannst.

Bambus Zahnbürste kaufen

Bambus Zahnbürsten habe ich bislang nur in ausgewählten Shops gefunden.
Vor dem Kauf einer Zahnbürste gilt es die Qualität zu prüfen. Vielen Käufern, die sich speziell nach Bambus Zahnbürsten umsehen, ist es wichtig, ein veganes und plastikfreies Produkt zu kaufen.

Leider sind bei einigen Zahnbürsten die Borsten nach wie vor aus Plastik. Auch sind die Zahnbürsten oftmals in Plastik eingepackt, wenn sie zu Hause ankommen.

Ich habe einige Zahnbürsten und Hersteller getestet. Diese Bambus Zahnbürste ist zu 100% vegan und auch die Verpackung ist plastikfrei. Yey! 🙂
Kosten für die Versand fallen auch nicht an – versandkostenfrei!

Gründe für eine Bambus Zahnbürste

#1 – Plastik Fußabdruck reduzieren

Üblicherweise sind Zahnbürsten aus Plastik.
Sie sind aufwändig hergestellt und können kaum bis gar nicht vernichtet werden.

Eine Zahnbürste aus Bambus lässt sich zu 100% verbrennen und ist biologisch abbaubar.

#2 – Schädliche Weichmacher auf den Zähnen vermeiden

BPA (Bisphenol A) ist ein Weichmacher und sehr häufig in Plastik Produkten enthalten. Es macht den Kunststoff weicher und haltbarer. BPA ist nachweislich für den menschlichen Körper schädlich. Mehrere Langzeit-Studien haben gezeigt, dass der Stoff u.a. das hormonelle Gleichgewicht stört.
Besonders für Kinder kann BPA zu Diabetes, Herzschädigung und Störungen im Gehirn kommen.

Die Borsten von reinen Bambus Zahnbürsten sind ebenfalls aus Bambus. Somit befinden sich keine Weichmacher in dem Naturprodukt.

#3 – Fossile Rohstoffe meiden

Plastik wird unter anderem aus Erdöl hergestellt.

Auch in diesem Punkt kann eine 100% nachhaltige Zahnbürste die Umwelt und unsere Ressourcen schonen. Bambus wächst extrem schnell und ist somit für die Produktion ein unbedenklicher Rohstoff.

#4 – Von Natur aus antibakteriell

Je weniger ein Produkt verarbeitet ist, desto besser ist es. So oder so ähnlich kennst du den Satz vielleicht aus dem Bereich Ernährung. Das gilt 1:1 bei der Zahnbürste auch. Die Bambuszahnbürste ist – bis auf ihre Form – unverarbeitet aus der Natur.
Bambus hat eine antibakterielle Wirkung. Demnach wird ständig das Ausbreiten der Keime auf der Zahnbürste unterbunden.
Da lässt es sich doch gleich mit einem besseren Gewissen die Zähne putzen! 🙂

In dem Beitrag Zahnbürsten – ein Paradis für Keime ist das Verhalten von Keimen auf der traditionellen Zahnbürste nochmal detailliert erklärt.